Überlebenstraining

Sie wollen die Wildnis zähmen und zum echten Überlebenskünstler werden? Kein Problem mit unserem Überlebenstraining! Ob beim Feuermachen, Unterschlupfbau oder bei der Nahrungssuche – Die Teilnehmer erleben hautnah, wie man mit den einfachsten Mitteln zurechtkommt. Bei diesem Team-Event können Stadtmenschen beweisen, was in ihnen steckt!


Unsere erfahrenen Überlebenstrainer zeigen den Teilnehmern die wichtigsten Survival-Techniken und bereiten sie auf das bevorstehenden Outdoor-Event vor. Besonders wichtig ist es, knappe Ressourcen, wie beispielsweise Wasser, möglichst effizient einzusetzen. Immerhin weiß man in der wilden Natur nie, ob und wann man die nächste Wasserquelle findet. Auch die Orientierung im Gelände wird verbessert, damit man ganz ohne Kompass weiß, in welche Himmelsrichtung man unterwegs ist.


Glücklicherweise sind die Teilnehmer nicht ganz auf sich allein gestellt, sie arbeiten zusammen in kleinen Teams und helfen sich gegenseitig. Die eigenen Stärken werden mit denen der Teammitglieder ergänzt, um dieses Outdoor-Event am Ende erfolgreich zu bewältigen. Das Prinzip der vier Säulen des Überlebens bezieht sich auf Feuer, Unterschlupf, Wasser und Nahrung. Genau um diese Punkte geht es bei unserem Workshop. Bei dem Überlebenstraining lernen die Teilnehmer neben den Techniken aber auch viel über sich selbst und die eigenen Fähigkeiten – die eigenen Grenzen können bei dieser Challenge überwunden werden.


Die Teilnehmer sollten nach einem erfolgreichen Abschluss des Workshops in der Lage sein, eine bestimmte Zeit lang in der freien Natur zu überleben – fernab von jeglicher Zivilisation, ganz auf sich allein gestellt. Optional kann das Team-Event von einem erfahrenen Teamleiter begleitet werden, der das Erlebte anschließend mit der Gruppe reflektiert. Diese Teambuilding-Erfahrung hilft den Teilnehmern, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren und auch im Dickicht des Bürodschungels einen kühlen Kopf zu bewahren!

 

Ablauf Überlebenstraining:

  • Begrüßung durch unseren Guide
  • Der Überlebenstrainer erklärt die wichtigsten Techniken zu den vier Säulen Feuer,
  • Unterschlupf, Wasser und Nahrung
  • Die Teilnehmer machen selbst ein Feuer ohne Hilfsmittel

Was gilt es zu beachten?

  • Dauer ca. 3-4 Stunden
  • Outdoorbekleidung, dem Wetter entsprechend
  • Festes Schuhwerk

Warum Überlebenstraining?

  • Fördert Teamwork und Zusammenarbeit innerhalb der Gruppe
  • Einmaliges Erlebnis für die Teilnehmer
  • Man erlernt die wichtigsten Überlebenstechniken
  • Die gemachten Fotos dienen als Erinnerung an das Teambuilding Event
  • Man lernt, einen kühlen Kopf zu bewahren und sich auf das Wesentliche zu konzentrieren
  • Knappe Ressourcen werden effizient eingeteilt
  • Es macht unglaublich viel Spaß!


Sie sind interessiert und möchten Ihren Mitarbeitern dieses unvergessliche Erlebnis in der wilden Natur bieten? Sie möchten das Überlebenstraining buchen oder mehr über das Programm erfahren? Bitte schicken Sie uns Ihre Anfrage mit allen Daten und einem ungefähren Teilnehmerprofil, wir kümmern uns umgehend um ihr individuelles Anliegen.


Für weitere Programmideen klicken Sie hier und Sie erhalten einen Überblick.

nach oben ▲